Grussendorf_010919 - Chor Tiddische

Direkt zum Seiteninhalt
100 Jahre Gemischter Chor Grußendorf

Im großen Saal am Bernsteinsee wurde der Gemischte Chor Grußendorf mit der höchsten deutschen Auszeichnung, der Zelter-Plakette für Amateurchöre, geehrt.
Diese Auszeichnung des Bundespräsidenten erhalten Chor- und Musikvereinigungen, die 100 Jahre bestehen, als Anerkennung und Auszeichnung für besondere Verdienste um die Pflege des Musizierens.
Die vom Landrat Herrn Dr. Andreas Ebel durchgeführte Verleihung fand in einem feierlichen Rahmen statt.
Zu Beginn sang der Gemischte Chor Grußendorf das Lied „Die ihr gekommen seid“.
Klaus-Dittmar Kühling, erster Vorsitzender des Gem. Chores Grußendorf, begrüßte anschließend alle Gastchöre, Gäste und die Ehrengäste u.a. Landrat Herrn Dr. Andreas Ebel, Ferdinand Emrich, Präsident des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen sowie Vertreter der Samtgemeinde, der Gemeinde und der Kirche.
Im weiteren Verlauf seiner Ausführungen, verschaffte er allen Anwesenden einen kleinen Einblick in die Geschichte des Chores. Zur gesamten Begrüßungrede >>>HIER KLICKEN<<<
Auch die Ehrengäste fanden die passenden Worte dieses ehrenvollen Anlasses.
Der erste Gastchor war der Feuerwehrchor Grußendorf… Manpower sozusagen.
Dann gaben als nächstes der Gem. Chor Concordia Tiddische, das Akkordeonensemble, der Gem. Chor Polyhymnia Tappenbeck, die Chorgemeinschaft Gem. Chor Grußendorf & Gem. Chor Polyhymnia Tappenbeck, der Gemischte Chor Jembke und zu guter Letzt der Gem. Chor Hoitlingen einige Titel zum Besten.
Jeder Chor für sich ein musikalischer Höhepunkt.
Auch das Drumherum hat seinen Beitrag dazu geleistet, diesen Tag unvergessen zu machen.
Mehr als 35 Torten standen für die Gäste bereit und wurden von den fleißigen Helferinnen serviert.
Zur Tortenparade >>>hier klicken<<<

Wir, die Gastchöre, beglückwünschen nochmals den Gemischten Chor Grußendorf für diese Auszeichnung und bedanken uns, dass wir an diesem ehrenvollen Tag teilhaben durften.
 
 
 
 
Die Bilder des eigenen Auftritts können von allen Chören uneingeschränkt genutzt werden.
Bei der Verwendung der Aufnahmen anderer Chöre, bedarf es die Zustimmung des jeweiligen Chores.

Die Aufnahmen wurden für das Internet komprimiert. Für den Erhalt gewünschter Fotos in bester Qualität, senden Sie eine Nachricht >>>dazu hier klicken<<<
Zurück zum Seiteninhalt